Hier findest du alle Botschaften aus meiner Akasha Chronik für uns alle

Botschaft aus meiner Akasha Chronik fürs Kollektiv am 12.12025
Lebt, lebt das Leben
Nicht abschneiden- Leben
Leben- Lachen- Öffnung-Lieben
Verschließt euch nicht sondern öffnet euch für alles und jeden um euch herum
Macht auf und nicht zu
So viele sind verschlossen für so vieles
-für sich selbst
-für die Menschen um euch herum
-für die Schönheit der Natur
-für die alltäglichen Wunder
-für die universellen Wunder
Es ist so wichtig den VERSCHLUSS zu öffnen und sich zu erweitern, sich auszudehnen
Lächelt mal wieder bewusst und lasst Bewusstsein in euer Leben
Lebt nicht ohne Gefühl und Bewusstheit
Macht euch weit und groß und nicht klein und verschlossen
Lebt, lebt das Leben und lacht
Dies ist eine Botschaft von mir im Hinblick auf das neue Jahr!
Surfst du die Wellen deines Lebens?
Freust du dich schon auf das neue Jahr oder ist dir eher bange was das angeht?
Ich persönlich freue mich schon auf 2024 und alles was es mit sich bringen wird. Ich finde, die Energien sind schon gut wahrnehmbar und es sind so ganz andere als in diesem vergangenen Jahr.
Es fühlt sich komplett anders an allerdings auch herausfordernd aber eben auf eine völlig andere Art und Weise. In mancher Hinsicht fühlt es sich leichter an und es gibt andere und neue Dinge die sich spannend und speziell anfühlen. Aber wie immer ist es natürlich auch individuell wie jeder einzelne es empfindet, damit umgeht.
Ich sehe das wie ein Wellenreiter oder Surfer. Man ist umgeben von Wellen und muss schauen wie man die nächste Welle nimmt und reitet sie und es ist ein ewiges auf und ab. Manchmal stürzen die Wellen aber auch über einem zusammen und man muss schauen nach oben zu kommen, um wieder Luft zu bekommen. Nun gibt es zwei Möglichkeiten entweder man gibt frustriert auf und paddelt ans Ufer und schmolltoder man springt wieder aufs Bord und weiter gehts.
Ich empfinde diese Zeiten und Energien gerade als sehr spannend und intensiv und bin sehr dankbar diesen unfassbar großen Wandel, der gerade stattfindet, mitzuerleben. Klar wird es noch einige Jahre dauern bis der Wandel vollzogen ist und es wird dann nichts mehr sein wie jetzt aber „wir kamen für diese Zeit“. Wir kamen um dabei zu sein und das neue mitzugestalten.
Ich fühle mich im Hinblick auf das neue Jahr wie ein kleines Kind vor der Bescherung. Natürlich wird auch das kommende Jahr für jeden einzelnen seine persönlichen Herausforderungen mitbringen. Das ist ja auch normal und immer so.
Numerologisch betrachtet haben wir 2024 ein 8ter Jahr diese steht u.a. für Willenskraft und Chancen allerdings hat natürlich jede Zahl auch ihre problematischen Aspekte. Ich persönlich gehe in ein 9 er Jahr und dies steht für einen Abschluss und dadurch bedingt auch für einen Neubeginn. Ich bin gespannt was sich vollenden darf und was neu entstehen wird.
Wenn du gerne wissen möchtest, in was für ein Lebensjahr du persönlich gehst schreib mir eine PN und ich gebe dir ein paar Stichwörter dazu. Gerne erstelle ich dir auch ein sehr umfassendes (über 20 Seiten) persönliches Geburtschart welches sich aus deinem Namen und Geburtsdatum errechnet.
Botschaft aus der Akasha Chronik am 21.12.2025
"Wir schauen auf euch und sehen wie es bei euch aussieht und es ist durchaus unterschiedlich was wir sehen.
Viele sind auf ihrem Weg und in ihrer Tatkraft. Sie sind guten Mutes, kreieren und tun. Sie sind anderen Unterstützung und Begleitung. Sie gehen und kommen voran. Sie erschaffen ihren Weg voller Zuversicht beim Gehen. Sie wissen darum wie wichtig es ist in sich aufzuräumen, hinzusehen und zu fühlen.
Wir sehen aber auch Menschen die verzagt sind, die hadern und keine Perspektive sehen. Die ängstlich in die Zukunft schauen oder auch jene die ihre eigene Entwicklung gar nicht annehmen wollen. Jene die den Blick nach innen nicht wagen.
Diese Menschen werden mit den Veränderungen die anstehen zu kämpfen haben und für jene kann der Weg schwierig und herausfordernd werden.
Wichtig ist denen die Mühe haben die Hand zu reichen und für jene ist es wichtig sich eine Hand zu suchen und sie anzunehmen. Für falschen Stolz und Zurückhaltung und Masken, ist keine Zeit mehr, will man nicht zurückbleiben.
Zwingen oder überreden kann man niemanden. Es ist eine freie Entscheidung jedes einzelnen, ob er mit und weiter gehen mag. Den Weg in und zu sich selbst."

Botschaft aus der Akasha fürs Kollektiv am 16.11.2023

Versucht in der Ruhe zu sein in euch. Zieht euch in euch zurück und werdet euer Zuhause.
Während draußen Stürme toben ist es wichtig einen schützenden Raum zu erschaffen. Einen Raum, in dem man geborgen und beschützt ist, die Tür schließen kann.
So könnt ihr hinausgehen in der Gewissheit einen solchen Raum zu haben.
Ebenso wichtig ist es aber sich zu verbinden mit Menschen, die zu euch passen. Denn nur wenn neue und alte Gemeinschaften, Freundschaften gepflegt werden und entstehen wird sich alles kommende gut bewältigen lassen.

Ein jeder darf und soll sein Licht leuchten lassen und viele kleine Lichter erhellen die Nacht. Jeder darf und soll individuell sein, mit seinen Gaben und ist doch wichtig für die Gemeinschaft.
Jeder leistet seinen Teil und es darf Schluss sein mit Vergleichen und Urteilen.
Ein jeder ist gut, wie er ist und ein Teil vom Ganzen.

Bestehendes wird zerfallen und etwas Neues darf entstehen. Jeder einzelne ist wichtig, damit es entstehen kann. Es entsteht aus allen, die Mitschöpfer sein wollen.

(Anmerkung meinerseits: manchmal sind die echt ganz schön witzig. Es kam gerade der Spruch von Pippi Langstrumpf: Der Sturm wird immer stärker. Das macht nichts, ich auch!“ )

Vieles ist in einer sehr großen Veränderung und alle, die wollen, dürfen Mitschöpfer werden und sein. Auch wenn es streckenweise Anstrengung bedeutet, wird daraus eine neue Welt entstehen können. Aber wir müssen bereit sein, uns von Altem zu verabschieden.
Diejenigen, die es nicht tun, werden einen anderen, ihren ureigenen Weg, beschreiten. Ein jeder hat einen freien Willen seinen Weg zu gehen……

Botschaft aus der Akasha Chronik fürs Kollektiv am 30.10.2023
Heute sollte ich eine Botschaft für uns alle entgegennehmen. Ich habe diese Botschaft als sehr eindringlich und kraftvoll wahrgenommen. Ich hatte anschließend den Impuls noch eine Karte zu ziehen, die ihr auf dem Foto seht.
Möchtest du eine Botschaft aus deiner Akasha Chronik bekommen? Dann lass es mich wissen. Gerne auch mit einem Zoomgespräch mit weiteren wertvollen Impulsen für dich.
Turbulent mag mancher diese Zeit finden, manch anderer empfindet es aber gar nicht so. Nun ist es so, dass jeder Mensch diese Zeit anders wahrnimmt. Es hängt von verschiedenen Faktoren ab, Wahrnehmungsfähigkeit und Bewusstseinszustand. Jeder darf von einem anderen Punkt darauf schauen.
Großes ist im Gange und wird noch Fahrt aufnehmen in den nächsten Monaten.
Dies gilt für einen jeden in seinem Leben als auch das gesamte Weltgeschehen/ Kollektiv.
Je mehr du gelernt hast bei dir zu bleiben, in dir zu ruhen und dein zu Hause zu sein, je besser kannst du diese Zeit willkommen heißen.
Für jeden wird es ein individueller Prozess sein, der für jeden etwas völlig anderes bedeutet….
Große Umwälzungen und Veränderungen finden im Großen und im Kleinen statt, aber wisst ihr seid stets beschützt und begleitet, egal welcher Weg der deine ist.
Schaut euch um, wer mit euch geht. Wer passt zu mir und wer nicht mehr!?
Schließt euch zusammen, was zusammen passt und geht gemeinsam. Unterstützt euch, denn so ist niemand allein.
Gemeinsam und doch individuell wird das Motto sein. Friedvoll und doch nicht verstummt.
Transformation bringt große Veränderung, in die ein jeder hineinwachsen darf und muss.
Jeder auf seine Weise und Individualität. Denn ein jeder wird gebraucht, weil und wenn er er selbst ist.
Karten: Achtsamkeit für dich und die 50 Tage Glücks Challange
Heute Morgen habe ich mal wieder um eine Botschaft für uns alle gebeten:
Botschaft aus der Akasha, was für uns alle jetzt wichtig ist zu wissen.
Seit wie die Kinder und seht die Dinge so wie sie.
Staunt über „Alltägliches“ und vor allem schult eure Wahrnehmung dadurch.
Der Grad eurer Wahrnehmung und eures Bewusstseins wird besonders in den kommenden Monaten sehr wichtig sein und werden.
Wo könnt ihr unterscheiden?
Vieles ist nicht wie es scheint und je besser eure Wahrnehmung ist, je weniger lasst ihr euch belügen und Dinge auftischen, die nicht der Wahrheit und göttlichen Ordnung entsprechen.
Trefft klare ENT-SCHEIDUNGEN für euer höchstes Wohl. Das ist meist nicht bequem und einfach, aber nötig und wichtig.
Der Weg entsteht erst nach dem Losgehen und ist vorher nicht erkennbar.
Für den einen oder anderen kann sich die kommende Zeit sehr herausfordernd darstellen, aber alles darf so sein.
Bleibe bei dir
Sieh schönes im Kleinen
Tu dir Gutes
Glaub nicht alles, was du siehst
Lache viel
Zieh dich zurück wann immer du das Bedürfnis hast
Pflege Freundschaften, denn es wird immer wichtiger werden gute Allianzen zu haben
Hab Vertrauen in das Leben, denn es macht keine Fehler
Bete und Bitte
Habt Mut, Zuversicht und begrüßt Veränderung
Heute durfte ich wieder eine Botschaft aus der Akasha Chronik für uns alle empfangen! Ich wünsche euch viel Freude und Erkenntnis damit. Kommentiere gerne wie es auf dich wirkt.
Botschaft aus der Akasha fürs Kollektiv am Samstag 2.9.2023:
Seid geduldig mit euch selbst.
Verzweifelt nicht, wenn es mal dunkel scheint. Vertraut dem Leben und allem was ist. Es ist in göttlicher Ordnung.
Auch auf die dunkelste Nacht folgt der Tag. So war es immer und so wird es immer sein.
Auch im Chaos ist Ordnung, nur kann man sie nicht immer erkennen. Zumindest nicht, wenn man oberflächlich guckt.
Wenn es dunkel ist, zünde eine Kerze an!
Wenn Chaos herrscht, schaue auf DICH!
Schaue aufs Kleine, nicht auf das Große!
Es ordnet sich alles neu und ein jeder wird es anders wahrnehmen und für jeden sind es andere Bereiche.
Jeder hat seinen individuellen Weg, seine individuellen Themen und Herausforderungen zu meistern und doch geht es auf einer anderen Ebene um dasselbe.
Es geht in der kommenden Zeit für jeden einzelnen um die Selbstmeisterung!
Die einen werden jetzt da durch gehen und für andere wird es zu einem anderen Zeitpunkt wieder so weit sein.
Mit Zuversicht und mit ganz ganz viel Humor kommt ihr gut voran.
Das ist ein gutes Rezept.
Nehmt wahr, seid bewusst und bleibt auch wachsam.
Nutzt Chancen mutig und geht voran, denn unterm Strich geht es doch darum, dass ein jeder mit Stolz und Achtung einfach er selbst ist. Sprecht eure Wahrheit und verstellt euch nicht, lebt, liebt, lacht.
Haltet nicht hinterm Berg. Nehmt eure Masken ab. Das ist sooo wichtig. Habt Standing und leuchtet. Seht euch als Leuchtturm für andere. Bleibt aufrecht und stolz auch im Sturm, denn jeder Sturm geht auch vorbei.
Heute durfte ich eine Botschaft aus der Akasha für uns alle empfangen.
Ich kann wahrnehmen das es jetzt vor allem an Hingabe und Vertrauen für uns alle geht. Jeder von uns hat andere Aufgaben und Herausforderungen zu meistern und wir dürfen vertrauen das alles einen Sinn hat was es zu meistern gilt.
Ich hoffe das ein jeder etwas für sich mitnehmen kann aus dieser Botschaft! Gerne könnt ihr mir eure Gedanken in den Kommentaren hinterlassen. Wie nehmt ihr die Zeit gerade wahr? Was sind eure Herausforderungen zur Zeit?
Seid gesegnet!
Akasha Botschaft fürs und alle / Kollektiv am 22.8.2023
Jubel Trubel Heiterkeit -
seid zur Heiterkeit bereit
Wenn es auch gerade nicht so aussieht, als wäre dieser Spruch sehr passend, so wisst, dass es umso wichtiger ist sich gerade jetzt die Heiterkeit zu bewahren!
Schaue nicht zurück
Schaue nicht nach vorne
Sondern schaue nur um dich herum
Was ist in deinem direkten Umfeld für dich von Bedeutung und was nicht mehr?
Sei verankert dort, für die nächste Zeit.
Das hilft in der Ruhe zu bleiben, wenn es um euch turbulent wird.
Überprüfe aber auch dort, was noch passt und stimmig ist für dich und was nicht!
Sei das lose Blatt im Wind und auch der Anker
Sei die Magd und auch die Königin
Sei mal laut und mal leise
Sei der Ursprung und die Zukunft
Sei das Yin und das Yang
Sei alles und nichts
Aber vor allem sein deine Essenz
In Balance zu sein ist deine Aufgabe
Körper- Geist- Seele
Schöpfe aus deiner Tiefe und vertraue dem Fluss des Lebens, denn
das Leben hat immer recht und wer sich leiten lässt kommt auch durch stürmische Zeiten.
Jeder auf seine Weise und mit seinen ureigenen Themen.
Akasha Botschaft für alle am 12.8.2023
meine Frage war, was jetzt wichtig ist zu wissen und zu verstehen:
Was für turbulente Zeiten gehalten wird, ist wichtig, damit sich Dinge neu ordnen können.
Alles MUSS in Fluss kommen, damit alte Verkrustungen weggespült werden.
Dies gilt für jeden einzelnen in seinem persönlichen Erleben als auch für Institutionen oder die Erde selbst.
Das mag oft herausfordernd sein, aber es gibt keinen anderen Weg.
Eine Geburt ist schmerzhaft und kräftezehrend, aber danach ist alles vergessen.
Aussteigen kann da niemand.
Jeder hat seinen individuellen Prozess zu durchlaufen und alle sind so unterschiedlich und einzigartig wie jeder Mensch. Du kannst und sollst dich dem hingeben und deine Arbeit machen. Wenn du dich wehrst, wird es nur schmerzhafter.
Bleibe im Vertrauen und Zuversicht, was und wie es sich auch zeigt.

Adresse

Gudrun Scholz

Am Bohrberg 15 

37589 Kalefeld

05553-3175

spiritgudrun@gmx.de


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.