Was ist Aurachirurgie?

 

Als erstes ist es ein Handwerkszeug, was befähigt, das eigene Leben neu wahrzunehmen und dem Leben eine andere Richtung zu geben.

 

Denn DU bist ein unendliches Wesen, du bist das ich bin (Gott) in deinem Universum. Du kannst alles und bist alles. Du kannst sein was und wer du willst. Du und nur Du bist der Bestimmer in deiner Welt.

 

Dir geschehe nach deinem Glauben, das steht schon in der Bibel wie viele andere schlaue Dinge.

 

Aura= Energiefeld Chirurgie=Handwerkskunst

Man kann mit den Tools der Aurachirurgie lernen, sein Bewusstsein zu entwickeln, seine Energiefelder wahrzunehmen und zu verändern.

Wir alle sind verhaftet in unsererem eigens gestrickten Leben, was sich aus unseren Erfahrungen und unserem Erleben individuell entwickelt hat. Es entsteht aus dem Erleben in der Kindheit, Erziehung, Familie, Schule, Freundschaft, Berufsleben, Krankheit, Lebenumstände, Liebesverbindungen / Ehe und und und ...

Es besteht aus einem Mix von Ansichten, Glaubenssätzen, Annahmen, Bewertungen über andere, über Situationen und vor allem über uns selbst, diese Verstrickungen werden zu unserer Wahrheit. Wir sind mehr oder weniger eingezwängt in all diesen Dingen.

 

Von klein auf lernen wir das wir gemessen, in Schubladen gesteckt und bewertet werden. Schon als Baby werden wir gemessen und gewogen, Augen vom Papa etc. In der Kindheit lernen wir, was sich gehört und was nicht und wie man zu sein und sich anzupassen hat.

So geht es weiter in der Schule, Berufsleben, Freundeskreis

Wer hat was, wer ist wie, wer eben nicht. Und wir ... kaufen das alles ab und machen es zu unserer Wahrheit. Wir selbst hängen Beschlüsse überall auf, die WIRKSAM sind. Wir nageln sie quasi in unsere Welt. Für Geld muß man hart arbeiten, das Leben ist kein Ponyhof, Menschen mit viel Geld haben andere eh beschissen ...

 

Wir erzählen uns selbst die Geschichten, um sie in unser Energiefeld zu tackern. Ich habe Krankheit xy, ich traue mich das nicht / kann das nicht weil ..., ich habe dafür keine Möglichkeiten, das schaffe ich eh nicht etc.

 

Aus diesem Feld kreieren wir dann unsere Realität, denn alles, was wir im Leben haben, haben wir uns selbst kreiert. Natürlich in der Regel eben nicht bewusst. Wir halten dies dann für Schicksal oder eben unser Leben.

 

Mit der Aurachirurgie und ihren Werkzeugen ist es möglich, nach und nach all diese Dinge aufzugeben und umzuwandeln, wenn man dies denn möchte. Wenn man bewußt Dinge kreiert, ist das etwas ganz anderes als eben unbewusst. Der erste Schritt ist immer das man den Entschluß für sich fasst, etwas zu verändern und eine Wahl für sich trifft. Und es im zweiten Schritt dann auch tut und dafür geht.

 

Kontrolle loslassen ist ein essentielles Tool, man glaubt gar nicht, was wir alles kontrollieren, Situationen, Menschen, Beziehungen, uns selber ... Nicht mehr zu kontrollieren ist gar nicht so leicht und erfordert Bereitschaft und Übung.

Sein komplettes bisheriges Weltbild auf den Kopf zu stellen, ist schon nicht immer angenehm und dauert auch etwas. Sich selbst zu ermächtigen, alles haben und sein zu können ist ganz wunderbar.

Bei der Aurachirurgie steigen wir bewusst nicht in Geschichten ein, wie man es sonst so kennt. Wir graben nicht in der Kindheit, schauen uns keine Traumata an, denn all das nährt ein Energiefeld, welches du nicht mehr haben möchtest. Da, wo unsere Aufmerksamkeit ist dorthin fließt die Energie und sorgt dafür das dieses Feld wächst.

Deshalb sind die ersten Tools, die wir lernen und anwenden

Aussteigen aus Ansichten und Bewertungssystemen bzw. es sich immer wieder genau ansehen, was man tut und denkt

Triff eine Wahl und geh dafür. So wie die Hirten bei Jesu Geburt alles zurückließen um IHREM Stern zu folgen.

Wahrnehmung und Co. 

 

Manche nennen es Intuition, ich verwende lieber den Begriff  Wahrnehmung. Ich höre in mich hinein und bekomme Eingaben in Form von Bildern, Gefühlen, Worten u.ä.

 

Farben, Zahlen, die Archetypen, Symbole,  die 4 Elemente (Feuer, Erde, Wasser, Luft) und die Bedeutung der Chakren sind alles Puzzleteile, einzelne Dinge, die eine bestimmte Bedeutung haben und am Ende das Gesamtbild abrunden. 

 

Auch die Reise des Helden fließt ein in meine Arbeit.

 

Alles was uns begegnet, ob im realen Leben oder in Träumen, kann ein Symbol sein für etwas. Ob es nun immer wiederkehrende Zahlen, Buchstaben,  Farben, Formen, Ereignisse, Tiere oder noch vieles andere.

 

Wie es uns geht und wo wir stehen findet sich im Chakrensystem, den Elementen oder auch den Archetypen wieder. 

 

Die Heldenreise erklärt, wo wir stehen und welchen Kreisläufen wir unterliegen, wenn wir Entscheidungen treffen. 

 

Dies alles gibt Aufschluss darüber, wo du stehst und wie deine nächsten Schritte sein können. 

 

Im Leben geht es ja immer darum, eine gewisse Balance herzustellen und  dazu ist ein Blick von aussen eben hilfreich. Ich sehe mich hier quasi als Übersetzer deiner inneren Welt.

 

Laß uns gemeinsam deine Heldenreise starten, ich freue mich auf dich!

 

Wie ich mit Hunden arbeite! 

 

Ein fairer, freundlicher, gewaltfreier und stressarmer Umgang ist mir im Zusammenspiel mit dem Hund besonders wichtig.

Stressfreies lernen kann nur in einer entspannten guten Atmosphäre für alle stattfinden. 

Vertrauen aufbauen statt Angst erzeugen sollte immer das Motto sein. 


Öffnungszeiten

So–Mi 11–23 Uhr

Do–Sa 11–3 Uhr

Adresse

Gudrun Scholz

Am Bohrberg 15 

37589 Kalefeld

05553-3175

spiritgudrun@gmx.de


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.